Wir stellen uns vor

Vier ehrenamtliche Mitarbeiter des Hospiz Verein Erlangen e.V. gestalten mit Euch die Abende.

 

 

Ulrike
Taukert

ist 58 Jahre alt und hat zwei erwachsene Kinder. Sie arbeitet als Psychologin und ist ehrenamtlich im Hospiz Verein Erlangen in der Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen tätig. Dabei helfen ihr ihre Erinnerungen an ihre Wünsche und Erwartungen in schwierigen Situationen als Jugendliche genauso, wie ihr Fachwissen zum Thema Trauer.

Kerstin
Danner

ist 49 Jahre alt, arbeitet als Lehrerin und ist gerne mit ihrem Kater im Garten. Yoga und Bücher lesen gehören genauso zu Ihren Hobbys, wie das Spielen und Ausgehen mit Freunden. Im Hospiz Verein Erlangen nimmt sie sich sowohl Zeit für die Sterbebegleitung, als auch für die Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen, weil sie findet, dass Lebenslust und Tod zu einem reichen Leben gehören.



David
Ganek

ist 29 Jahre alt und wenn er nicht gerade vor einer Klasse steht, Crossfit macht oder seine Drohne fliegen lässt, findet man ihn im Hospiz Verein Erlangen. David ist auf der Hospizstation in der Diakonie aktiv und arbeitet als Sterbe- und Trauerbegleiter mit Kindern und Jugendlichen. Die Begleitung von jungen Menschen hat es ihm besonders angetan. Warum, weiß er nicht. ...außerdem liebt er Erdnussbutter.

Eva-Maria
Stelzer

Die 25-jährige Psychologin Eva-Maria Stelzer ist die Jüngste im Bunde. Beruflich wie privat beschäftigt sie sich mit den Themen Tod und Trauer. Eva-Maria findet, dass Sterbeprozesse die gleiche Aufmerksamkeit verdienen, wie die Geburt eines Kindes. In ihrer Freizeit hängt die Nordamerikaliebhaberin am liebsten am Felsen ab, verausgabt sich auf dem Rad oder zieht im Wasser ihre Bahnen.